Seit 1997 - Datenrettung von gelöschten, formatierten oder abgebrochenen USB-Sticks zum Festpreis!

Datenrettung vom USB-Stick seit 1997 mit europaweitem Versand + Schweiz!

Schnelle und preiswerte Datenrettung vom USB-Stick zum Festpreis!

Sie haben Ihren USB-Stick versehentlich formatiert oder der USB-Stecker ist an- oder abgebrochen? In vielen Fällen kann man noch die Daten retten, auch bei einem abgebrochenen USB-Stecker.

Dazu werden die Kontakte mittels Klemmen überbrückt, bei Bedarf provisorisch neue Kabel verlötet und nach erfolgreicher Datenrettung wieder entfernt. Je nach Bauart (ältere USB-Sticks) des USB-Sticks kann man auch defekte Quartze ersetzen.

 

Kostenlose Diagnose!

Fehlende Lötstelle am USB 3.0 - Stick Die Diagnose vom defekten USB-Stick ist und bleibt kostenlos! Ist der USB-Stick soweit beschädigt, dass eine Datenrettung in unserem Haus nicht möglich ist und Sie den Rückversand des defekten USB-Sticks wünschen, bezahlen Sie lediglich die geringen Rücksendekosten (s. Preise).

 

Sofortige Benachrichtigung per E-Mail

Sobald der defekte USB-Stick eingetroffen ist, erhalten Sie eine kurze Benachrichtigung per E-Mail.
Nach der kostenlosen Diagnose erhalten Sie erneut eine E-Mail, ob und welche Daten gerettet werden können (inkl. Screenshot).

 

Kurze Bearbeitungszeit von 1-3 Werktage!

Nach dem Eintreffen des defekten USB-Sticks erfolgt die Datenrettung innerhalb von 1-3 Werktagen! Sie werden über das Eintreffen des USB-Sticks sofort per E-Mail informiert.

 

Rückversand der geretteten Daten

Abgebrochener USB-Stecker vom USB-Stick Bei einer erfolgreichen Datenrettung, erhalten Sie die Rechnung als PDF-Datei per E-Mail. Nach erfolgter Überweisung des vollständigen Rechnungsbetrages erhalten Sie unverzüglich den oder die Datenträger mit den geretteten Daten und den defekten USB-Stick zurück!

Eine E-Mail informiert Sie über den Rückversand. Anhand der Sendungs-ID können Sie prüfen, wann die Sendung bei Ihnen eintreffen wird.

Der Versand ist in alle EU-Mitgliedstaaten und in die Schweiz möglich!

 

Wenn keine Daten gerettet werden können ...

Sollte eine Datenrettung nicht möglich sein, entstehen Ihnen auch keinerlei Kosten und der USB-Stick kann auf Wunsch kostenlos entsorgt werden. Bei gewünschtem Rückversand erfolgt der Versand nach Vorabüberweisung der Versandkosten!

Eine Datenrettung kann z.B. dann fehlschlagen, wenn der Stick soweit beschädigt ist, dass die Platine an- oder zerbrochen ist oder Bauteile (Speicherchip, Controller, Schwingquartz oder andere Kleinstbauteile) durch eigenmächtige Versuche (z.B. bei Arbeiten mit einem zu heißen Lötkolben, durch Verpolung, durch einen Kurzschluß oder durch Entladung) irreparabel beschädigt wurden.

 

 

Folgende Fehlermeldungen werden möglicherweise beim Einstecken des USB-Sticks angezeigt:

1. USB-Gerät wurde nicht erkannt.

Ein an den Computer angeschlossenes Gerät funktioniert nicht richtig und wird nicht erkannt.
Klicken Sie auf diese Meldung, falls Sie zum Beheben des Problems Hilfe benötigen.

 

2. Sie müssen den Datenträger in Laufwerk X: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können. Möchten Sie ihn formatieren?

 

3. Auf X:\ kann nicht zugegriffen werden.

Auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem.
Stellen Sie sicher, dass alle benötigten Dateisystemtreiber geladen sind und dass der Datenträger nicht beschädigt ist.

 

4. Der Treiber des USB-Sticks kann nicht installiert werden.

Möglicherweise ist hier "nur" der USB-Port defekt. Stecken Sie den USB-Stick mal in einen anderen USB-Steckplatz oder an einem anderen PC.

 

440